Industrieparkett

Hamburg

Industrieparkett

Sortierung - Eiche / Lebhaft

Industrieparkett Eiche

Industrieparkett (Hochkantlamelle) wird hochkant verlegt und besteht aus massivem Holz. Die Materialstärke beträgt 10 - 22 mm Dicke.

Das Standardformat bieten wir in 22 mm Dicke - 8 x 160 mm an, Sondermaße gern auf Anfrage. Das Holz ist PEFC Zertifiziert.

Vollgende Holzarten bieten wir an:
Eiche - Räuchereiche - Buche - Esche - Nussbaum - Birke - Wenge - Ahorn - Kirschbaum - Merbau


Hochkantlamelle wird sehr gern in Studio´s, Büroräume, Seminarräume und Flur- Eingangsbereiche bzw. Foyer´s eingesetzt in denen reger Publikumsverkehr herrscht. Industrieparkett ist für extreme Beanspruchungen ausgelegt. Die hohe Stabilität gepaart mit seinem charmanten Industrie-Look / Industriedesign wird auch gern in Privaten Objekten eingesetzt.


Info - Industrieparkett (Hochkantlamelle)

Industrieparkett (Hochkantlamelle) wird heute vollflächig auf Estrich verklebt. Voraussetzungen für die vollflächige Verklebung ist ein fachgerecht hergestellter Unterboden (Fremdmaterial entfernen, spachteln, grundieren).

Der Bodenbelag besteht aus einzelnen Holzlamellen. Industrieparkett (Stäbchen) wird im Parallel Verband hergestellt. Der robuste Parkettboden kommt ursprünglich aus der Industrie, wie der Name schont sagt.
Industrieparkett aus Eiche ist Warmwasser- Fußbodenheizung geeignet.


Kontakt